[Änderung] Dark Angels

Nach unten

[Änderung] Dark Angels

Beitrag  Chiyo am Mo 27 Dez - 22:19

Hallo,
wir haben die Seite überarbeitet und somit auch eine neue Präsentation. Wir bitten euch diese zu übernehmen.

Code:
<center><table cellpadding="0" cellspacing="0" border="3" style="border-style:solid; border-color:#575A6B;" width="590"><br><tr><td background="http://www.mrerdbeerblau.de/oldsite/flash/bilder/erde/Mond.jpg">
<center><table cellpadding="0" cellspacing="0" border="2" style="border-style:solid; border-color:#0000043;" width="560"><br><tr><td bgcolor="#000043"></center>

<center><img src="http://oi54.tinypic.com/28wgz8o.jpg"></center>
<font size="2"><font color="#34beff">Das Sonnenlicht ist fort. Nur noch die Dunkelheit beherrscht die Zeit um uns herum. Die Hoffnung aller Wesen ist am erlöschen. Gibt es noch ein Entkommen oder sind wir für immer verdammt Sklaven eines dunklen Hexenmeisters zu sein?</font></font><br><span

<img src="http://i51.tinypic.com/2ypmfja.jpg">

<span style="BORDER-BOTTOM:  #000000 dotted"><font size="3"><font color="#FFFFFF"><u><b>G</b></font></font><font color="#34beff">ründerdatum</u></font></span>
<font size="2"><font color="#CDC1C5">20. Juni 2010, doch am 22. Dezember 2010 begannen wir einen neuen Weg zu gehen.</font></font>
<span style="BORDER-BOTTOM:  #000000 dotted"><font size="3"><font color="#FFFFFF"><u><b>G</b></font></font><font color="#34beff">enre</u></font></span>
<font size="2"><font color="#CDC1C5">Fantasy</font></font>
<span style="BORDER-BOTTOM:  #000000 dotted"><font size="3"><font color="#FFFFFF"><u><b>R</b></font></font><font color="#34beff">aiting</u></font></span>
<font size="2"><font color="#CDC1C5">Ab 13 Jahre</font></font><br><span style="BORDER-BOTTOM:  #000000 dotted"><font size="3"><font color="#FFFFFF"><u><b>M</b></font></font><font color="#34beff">indestpostlänge</u></font></span>
<font size="2"><font color="#CDC1C5">Erwartet werden mindestens 10 Sätze.</font></font><br><span style="BORDER-BOTTOM:  #000000 dotted"><font size="3"><font color="#FFFFFF"><u><b>B</b></font></font><font color="#34beff">anner</u></font></span>
<img src="http://i54.tinypic.com/nbu988.jpg">
--------------------------------------
<img src="http://i51.tinypic.com/vsierk.jpg">

<img src="http://i53.tinypic.com/2ic9jxv.jpg">  <img src="http://i53.tinypic.com/1192ovc.jpg">
<font size="3"><font color="#FFFFFF"><u><b>C</b></font></font><font color="#34beff">hiyo &</u></font></span><font size="3"><font color="#FFFFFF"><u><b>L</b></font></font><font color="#34beff">ight</u></font></span>
<font size="2"><font color="#FFFFFF">*Man könnte denken, die beiden jungen Wesen könnten unterschiedlicher nicht sein. Jedoch liegt man damit falsch. Die junge Waldelfe und die junge Gestaltenwandlerin besitzen einige Charakterzüge gemeinsam. Sie lassen sich beide nicht gerade leicht von etwas abhalten. Auch bringen sie nicht gleich jeden ihre Sympathie entgegen. Vermutlich ist in dieser Welt der Misstrauen etwas natürliches geworden. Aber sie sind beide da, wenn Freunde sie brauchen. Was will man mehr?</font></font>
--------------------------------------

<img src="http://i51.tinypic.com/k9x35u.jpg">
<font size="2"><font color="#FFFFFF">[i]"In der Welt in der ich lebe, gibt es keine Sonne mehr. Vor vier Jahren erhellte zum letzten Mal das Tageslicht die Landschaften. Damals wusste keiner die Helligkeit zu schätzen und jetzt sehnt sich ein jeder nach den warmen Strahlen. Ich selbst bilde dabei keine Ausnahme, gewiss nicht. Welche Narren wir alle doch gewesen waren, den Worten von Amalia keine Beachtung zu schenken oder sie zu realisieren. Amalia war eine mächtige Magierin und zugleich eine Schamanin, die vor 200 Jahren gelebt hatte. Sie offenbarte der Zukunft eine Prophezeiung. Sie sagte uns voraus, dass die Dunkelheit kommen und für immer bleiben würde. Sie hatte Recht gehabt. Ich sehe es mit meinen eigenen Augen und habe es auch vor zwei Jahren gesehen. Überall herrscht die Nacht und die Schattenwesen, die von jemand Unbekannten geführt werden. Ein jedes Wesen wird überwacht, durch ein schwarzes Band mit einem Stein in seiner Mitte. Den Engeln wurde untersagt zu fliegen, den Magiern verboten zu zaubern, den Gestaltwandlern wurde nicht mehr erlaubt sich zu verwandeln. Vampire können kein Blut trinken, wenn sie nicht dafür zahlen. Die Werwölfe können kein Fleisch reißen ohne dafür Geld zurück zu lassen. Regeln machen uns zu Gefangenen und wir können nichts dagegen unternehmen. Sind wir wirklich für immer verloren? Für immer Sklaven? Ich will es nicht glauben. Irgendeinen Ausweg muss es doch für uns alle geben! Selbst die Worte die ich jeden Tag auf dem verzauberten Pergament von Amalia ansehe, helfen nicht weiter. Das Ende ihrer damaligen Prophezeiung, die niemand erwähnte, war einfach zu verwirrend, undeutlich. Sie schrieb das nur der reine Stein aus dem Vollmondlicht die Finsternis mit den Lichtstrahlen durchbrechen kann. Das dieses Mondlicht den Mann bezwingen kann, der für alles verantwortlich war, und die Sonne wieder bringen konnte. Es waren Worte, die einfach keinen Sinn ergaben. Aber ich will die Hoffnung nicht aufgeben. Den ich weiß, dass es andere gibt, die wie ich sind. Die rebellieren wollen, sich befreien wollen und das Sonnenlicht zurück bringen wollen. Ich hoffe sie zu finden. Die Lösung dieser verwirrenden Worte Amalaias und jene, die mir dabei helfen wollten und konnten. Es steht fest das ich mich auf den Weg machen werde, selbst auf die Gefahr hin dabei zu sterben oder auf die Gefahr hin, dass mein Bruder Cian mich für immer hassen könnte. Aber ich will nicht mehr tatenlos herum sitzen und zu sehen müssen, wie alles um mich herum der Dunkelheit verfällt, selbst zu einem Schattenwesen wird. So schreib ich mit sicherer Hand die letzten Worte eines Briefes zu Ende, bevor ich die Schreibfeder aus meiner Hand lege und ich den Brief zusammen rolle und in meine Manteltasche verschwinden lasse. Selbst meinen Namen, Light, hatte ich schwungvoll hinunter gesetzt. Meine Entscheidung stand fest, selbst wenn ich nicht sofort aufbrechen werde. Ich werde gehen und versuchen etwas zu unternehmen. Alleine oder mit anderen ist mir dabei ungewiss. Doch wenn keiner etwas tut, ist unser Ende definitiv besiegelt."

Wird es Light gelingen noch andere zu finden, die das gleiche Ziel wie sie haben? Würde es ihnen gelingen sich von den unzerstörbaren Bändern zu befreien, die eine Gefahr sind, weil man sie damit aufspüren kann? Und was viel wichtiger und entscheidender erscheint, wird es den Rebellierenden gelingen die Dunkelheit zu vertreiben? Es liegt in eurer Hand. Erhebt euch und beteiligt euch am Schicksal aller Wesen dieser Welt! Denn nur gemeinsam kann man etwas in der Finsternis erreichen.[/i]</font></font>

--------------------------------------
<img src="http://i51.tinypic.com/wqrmg5.jpg">

<a href="http://darkness-world.forumieren.net/forum">Forum</a>
<a href="http://darkness-world.forumieren.net/t62-gesuche">Charaktere Gesuche</a>
<a href="http://darkness-world.forumieren.net/t59-regeln">Das Regelwerk</a>

</center>

</center></center>

</table>
</table></center>

Chiyo
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten